Navigation
Malteser Wiesbaden

Demenzbegleiter

Einen demenzkranken Angehörigen zu pflegen ist ein 24-Stunden-Job.

Die ausgebildeten Malteser Demenzbegleiter übernehmen stundenweise die Betreuung. Damit entlasten sie die Angehörigen. Die können in dieser Zeit beruhigt etwas für sich tun. Die Betreuung richtet sich nach den Bedürfnissen des Demenzkranken.

Das Erkennen, Fördern und Erhalten noch vorhandener Fähigkeiten auf der Grundlage von Biografiearbeit spielt dabei ebenso eine Rolle wie das Achten auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme.

Die Kosten für den Entlastungsdienst können bei den Pflegekassen geltend gemacht werden – unabhängig von der Pflegestufe.

Wer hilft beim Demenzdienst?

Demenzkranken Menschen eine Freude schenken und betreuende Angehörige entlasten – das ist das Ziel des Malteser Demenzdienstes. Zurzeit werden in Wiesbaden dringend ehrenamtliche Helfer gesucht, die als Demenzbegleiter dementiell erkrankte Senioren zuhause besuchen. Rund zwei Stunden pro Woche sollten ehrenamtliche Helfer dafür mitbringen – ob werktags oder am Wochenende, das entscheidet jeder selbst.

Warum werden Sie gebraucht?

Einen demenzkranken Angehörigen zu pflegen ist ein 24-Stunden-Job. Damit sind Angehörige oft überlastet. Deshalb freuen sie sich über jede freie Minute, in der sie etwas Freizeit haben, Einkäufe erledigen oder Termine wahrnehmen können. Und die Demenzkranken haben auch etwas davon: Durch spezielle Spiele und Gedächtnisübungen können noch vorhandene Fähigkeiten erhalten werden.
Um diese Aufgabe meistern zu können, werden Sie von den Maltesern zuvor entsprechend qualifiziert. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Treffen, damit sich die Helfer untereinander austauschen können und es steht Ihnen mit Ursula Leimbach, Leiterin Malteser Demenzbegleiter in Wiesbaden, jederzeit eine kompetente Ansprechpartnerin zur Seite.

Werden Sie Malteser Demenzbegleiter!

Noch Fragen? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. 

Wir freuen uns auf Sie!

Besuchs- und Entlastungsdienst (BED)

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Annette Gather
Standortkoordinatorin, Entlastungsdienst für pflegende Angehörige
Tel. (0611) 174 173
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201211170  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7